Johann Wolfgang von Goethe

Mit einem Herren steht es gut, der, was er befohlen, selber tut. (Johann Wolfgang von Goethe)

Man darf nur alt werden, um milder zu sein; ich sehe keinen Fehler begehen, den ich nicht auch begangen hätte. (Johann Wolfgang von Goethe)

„Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; † 22. März 1832 in Weimar), war ein deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung.“ (Wikipedia)

Interview mit Goethe (Goethe-Institut)

Eins und Alles (Projekt deutsche Lyrik)

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: